– it´s all about love – clärchens ballhaus berlin

natürlich, sinnlich und ungestellt.

Was ich möchte und wo ich fotografiere

Seit 2006 bin ich selbstständige Fotografin. Ich liebe meinen Beruf.

Ich möchte ehrliche Momente – Sinnliches, Verliebtes, Vertrautes, Lustiges und auch Trauriges – auf Dauer festhalten. Ich möchte, dass die Erinnerung an eine bestimmte Zeit wiederauflebt; dass ein Gefühl, ein Geruch, ein Gedanke oder ein Kribbeln plötzlich wieder da ist, wenn man ein Bild betrachtet. 

Ich will die Schönheit und den inneren Glanz, den jeder Mensch hat, entdecken und sichtbar machen. Dafür muss ein Foto nicht stundenlang bearbeitet werden. Sondern es gilt, den richtigen Augenblick festhalten, wenn jemand loslässt, sich entspannt und fröhlich ist. Man muss nicht immer in die Kamera schauen, ich lege den Fokus auch gerne auf Hände, den Nacken... und schaue, was mir an Euch gefällt, auffällt....

So fotografiere ich.

Deshalb begleite ich schwangere Frauen, Hochzeitspaare, Familien und andere tolle Menschen mit meiner Kamera. Manche von ihnen kenne ich inzwischen seit vielen Jahren – fotografierte die erste und zweite Schwangerschaft, dann die Hochzeit oder andere Familienfeste, Einzelportraits oder wertvolle Familienfotos mehrerer Generationen.

Es ist ein riesen Lob für mich, wenn gesagt wird, dass ich „irgendwie schon zur Familie gehöre“.

Ich lebe mit meinen beiden Töchtern, meinem Mann und unseren Katern Kasper und Romeo in Potsdam.

Ich fotografiere Euch dort, wo Ihr am liebsten seid. Zuhause, in der Küche, im Kinderzimmer, im Bett, unter oder auf dem Tisch. Beim Spielen & Toben, beim Backen & Naschen, beim Kuscheln & Trösten.

Im Wald, im Park, am Ufer & im See, auf dem Boot, vor der Eisdiele, auf Eurem Lieblingsmarkt oder auf dem Gendarmenmarkt. Beim Picknicken, beim Pilze suchen, beim Tiere streicheln oder einfach nur beim Spaziergang.

Und da ich gerne reise, komme ich auch in Eure Stadt oder zu Euch auf´s Land.

Ruft mich einfach an oder schreibt mir eine Nachricht.

Herzlichst, Eure Sabine

Auf meinem Blog werde ich ab und an über einige Erlebnisse oder Gedanken berichten.